Freitag, 4. September 2015

Meine Rezension zu: mango delights

Sinnliche Verführung

Amy, sehr streng und religiös erzogen steht kurz vor ihrem 23. Geburtstag.
Durch ihre Eltern von weltlichen Genüssen abgeschottet, hat sie ziemlichen Nachholbedarf was diese angeht.
Zu gern würde sie die Liste mit ihren geheimen Wünschen endlich abgehakt wissen.
Ihre beste Freundin versucht da ein bisschen nachzuhelfen und schleust sie mit Dr. Ethan Bancroft, in ein Seminar der etwas anderen Art ein.
Ethan ist deutlich älter als sie und zudem auch noch der Besitzer des Dogtopia in dem Amy arbeitet. Die Liebe zu den Tieren verbindet.
Seit Jahren ist sie schon in ihn verknallt, doch Ethan ist ein Gentleman, den die unerfahrenen Flirtversuche nicht so leicht aus dem Konzept bringen. Der Altersunterschied hemmt ihn sich auf Amy einzulassen. Hilfe bekommt sie von Jadoo, der durchaus unberührte Schönheiten zu schätzen weiß und für den freie Liebe kein Fremdwort ist.
Es verwirrt sie, wie noch nie in ihrem Leben und um endlich an ihr Ziel zu kommen, setzt sie beide Männer vor ein Ultimatum.

Ein wunderbarer sehr sinnlicher Roman, der viel Platz für unsere eigene Fantasie lässt und auf billige Erotikszenen verzichten kann.

Mit ihrem erstklassigen Schreibstil führt uns Emily A. Almond hinein in die exotisch, duftende Welt des Dr. Jadoo Meshali, in der Verführung und der Einklang mit dem eigenen Körper eine sehr große Rolle spielen.




Meine Bewertung: ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️



Ein sinnlicher gefühlvoller Liebesroman von
Emily. A. Almond, das Pseudonym der Fantasy Autorin - Elke Aykbar

  • Format: Kindle Edition; 2,99 €
  • Dateigröße: 1788 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 205 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l. ; 01.09.15 o.G.
  • Sprache: Deutsch



Keine Kommentare: